Ein Interview mit Christian von Pamono plus GIVEAWAY

pamono

Liebe Christian, ich freue mich Euren Shop Pamono hier vorstellen zu dürfen, bitte stell dich kurz meinen Lesern vor:

Gerne. Ich habe aufgrund meines vorherigen Jobs in Zürich gelebt und das Wochenende zusammen mit meiner Freundin gerne dazu benutzt nach Norditalien zu fahren. Die Fülle an kleinen, einzigartigen Boutiquen von Lebensmitteln bis hin zu Antiquitäten hat uns jedes Mal aufs Neue beeindruckt, nur der Weg dorthin nahm immer sehr viel Zeit in Anspruch. Da unsere große Leidenschaft Design ist, reifte der Wille in uns diese lokalen Händler und Ihre einmaligen Objekte jedem zugänglich machen zu wollen. Dann haben wir unsere Jobs gekündigt und gründeten zusammen Pamono.

Wie lange gibt es Pamono schon und was ist besonders daran?

Pamono ist Anfang 2013 gestartet. Für unseren Online-Marktplatz reisen wir quer durch Europa und finden die schönsten Möbelboutiquen und neuerdings auch jungen Designer für unseren Online-Shop. So kann man bequem von zu Hause aus beispielsweise Vintage Designklassiker oder moderne Wohnaccessoires aus Kopenhagen oder Paris bestellen. Pamono kümmert sich dann um den sicheren Versand.

Was muss ein Produkt erfüllen, damit man es bei Euch im Shop wiederfindet?

Jedes Objekt muss ein Original sein, das heißt wir verkaufen keine minderwertigen Reproduktionen. Wir sind stolz darauf handgefertigte Unikate ausfindig zu machen, Qualität rückt bei uns in den Vordergrund. Viele unserer Vintageobjekte haben eine einzigartige Patina, diese gewollten Gebrauchserscheinungen lassen das Objekt erst lebendig werden da jedes Produkt seine eigene Geschichte hat. Unsere modernen Objekte von jungen Designern werden in ein paar Jahrzenten dann hoffentlich eine ähnliche Geschichte erzählen können!

Welches in dein absolutes Lieblingsprodukt im Shop?

Da wir nur Unikate anbieten und somit jedes Proukt schnell verkauft ist, ändert sich mein Lieblingsprodukt zwangsweise jede Woche. Momentan ist es aber ein schwedischer Schaukelstuhl von Lena Larsson für Nesto aus den 60er Jahren.

Danke lieber Christian für das Interview!

Es gibt großartige Möbel im Shop zu entdecken und ein besonders schönes Stück könnt ihr davon gewinnen, diese tolle Pendelleuchte. Alles was ihr dafür tun müsst, hinterlasst bis zum 18.11.2014, 12 Uhr einen Kommentar unter diesem Post und verratet mir welchen Designklassiker ihr gern in eurer Wohnung hättet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

pamono_giveaway

Mehr Kunst an die Wand mit Junique

Als ich die Mail von Junique bekam, muss ich gestehen ich habe sie zuerst gelöscht. Nicht schon wieder so ein oller Posteranbieter habe ich gedacht – aber irgendwie bin ich dann doch wieder über die Mail gestolpert und habe mir das ganze mal genauer angesehen. Huch, oller Posteranbieter – was habe ich da nur gesagt? Gar nichts ist hier oll, nein ganz im Gegenteil. Ich habe bestimmt ne Stunde gestöbert, weil es dort so viele Drucke gibt die mich faszinieren. Gut, ich habe absolut keine Ahnung von Kunst, aber mein Job bringt es mit sich, dass ich mich von esthetisch gestalteten Bildern magisch angezogen fühle und davon gibt es dort eine Menge. Ob Tiermotiv, Fotografie oder Typoposter dort findet man definitiv tolles für leere Wände und ich freu mich umso mehr, dass ich nun tatsächlich eine Empfehlung für die Freunde habe, die mich immer fragen, was kann ich nur an meine weiße Wand hängen.

junique_poster_2

junique_poster_4

junique_poster_3

junique_poster_5

 

junique_poster_1

 

1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. 

Dank Junique hängt Nr.1 nun auch bei uns im Wohnzimmer

Happy Birthday smallable

Seit dem ich meinen 2. Blog sanvie|mini schreibe ist smallable einer meiner liebsten Shops für Kindersachen, gut ich gebe zu die Klamotten finde ich etwas zu teuer, wo sie doch oft nur ein paar Monate getragen werden, aber was das Spielzeug oder auch die Accessoires fürs Kinderzimmer angeht, da ist die Auswahl toll und individuell. Aber was erzähle ich euch das? Na, weil es bei smallable nicht nur tolle Sachen für die Kleinen gibt, sondern auch wir großen können dort wirklich Schöne Sachen finden. smallable feiert gerade seinen 6. Geburtstag und ich habe euch mal meine liebsten Stücke rausgesucht, die am besten sofort bei uns einziehen dürften. Ich liebe diese Setzkastenregale und hätte wahnsinnig gern eins, aber leider bin ich nicht besonders gut darin solch ein Regal zu dekorieren und Emil würde vermutlich eh die untersten Bereich ausräumen. Ich liebäugle momentan mit dem grauen Ziegenfell, denn unsere Schafffell vom Schweden ist irgendwie schon etwas verwohnt und eignet bestenfalls noch für die Terrasse. Auch der Stuhl von Muuto kommt auf den Wunschzettel. Welches Stück gefällt euch am besten?

 

happybirthdaysmallable

Kimidori Give Away

Gewinne einen tollen kimidori 45° Hocker/Beistelltisch für dein Zuhause!

kimidori kennt ihr noch nicht? Dann wird es höchste Zeit – das junge Lable macht Upcycling vom Feinsten und so ist dieser coole Beistelltisch auf altem Palettenholz entstanden. Jedes Möbel ist ein Unikat und sie wurden sogar schon mit dem Green Product Award 2013/14 ausgezeichnet. Da freue ich mich besonders, dass ihr nun so ein schicken kimidori 45° Hocker/Beistelltisch gewinnen könnt und ich bin mir sicher ihr findet ein feines Plätzchen für ihn und genau das ist auch schon die Frage um in den Lostopf zu hüpfen – wo würdet ihr den schicken Hocker unterstellen? Das Gewinnspiel läuft bis zum 01. September – 24 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ich habe ihn mit auf unsere neue Terrasse genommen und finde da macht er sich super als Beistelltisch, aber sobald es draußen wieder schlechter ist kommt er mit rein und findet dort sein Plätzchen!
kimidori_1

kimidori_2

kimidori_5

kimidori_3

 

 

Es sieht übrigens nicht immer so auf unserer Terrasse aus, im Garten wird es durch den kleinen Mann immer bunter – schaut mal hier.

Fleischwolf und Lotte – Berlin Kreuzberg

Direkt um die Ecke unserer Ferienwohnung leuchtet mir das rote Logo an der dunkelgrauen Fassade entgegen – dass ich da rein muss, war sofort klar! Tolle Kupfertöpfe, retro Küchenschätze, Emaille Stücke zum Verlieben und natürlich auch die Grandyfamilie von Wesco fand ich in dem Laden mit dem wunderschönen Fliesen und dem sympathischen Inhaber. Eigentlich muss ich gar nicht mehr sagen, als schaut unbedingt vorbei, wenn ihr mal in Berlin Kreuzberg unterwegs seid. Fleischwolf und Lotte findet ihr in der Körtestrasse 2, 10967 Berlin. Zum Glück gibt es aber auch einen Online Shop!

IMG_1197-2

IMG_1200-2

IMG_1202-2

IMG_1203-2

IMG_1205-2

IMG_1207-2

IMG_1209-2

IMG_1215-2

IMG_1221-2

Darf ich euch einladen in die VILLA WESCO?

Es gibt was tolles Neues und ich freu mich, dass ich einige von euch exklusiv in den Shoppingclup VILLA WESCO einladen darf. Villa was? Ihr kennt doch bestimmt die schicken Brotkästen oder Treteimer von Wesco – ich liebe die Sachen und habe inzwischen zwei schicke Grandys und finde die praktischen Boxen einfach toll. Das 40er Jahre Design ist ein echter Hingucker. Ganz oben auf meiner Wunschliste steht irgendwann noch mal schicker Pushboy. In Arnsberg gibt es die Villa Wesco tatsächlich, man kann dort vorbei schauen, im Outlet stöbern, lecker Essen oder auch einen Kochkurs in der Kochschule machen. Da Arnsberg aber nicht um die Ecke ist, bin ich froh, dass es einen exklusiven Designoutlet nun auch online gibt und dass ich meine Leser einladen darf auch mal in diesem feinen Shop zu stöbern. Ihr seid neugierig und mögt die Wesco Sachen genauso gern wie ich? Dann schreibt mir doch einfach eine Mail an info[at]sanvie.de und ihr bekommt eine persönliche Einladung in den privaten Shoppingclub. Zur Begrüßung gibt es einen coolen USB Stick im Wesco Design und einen 10€ Shoppinggutschein. Und psssst, die Preise da sind echt verlockend!!!

Ich freu mich auf eure Mails! Liebe Grüße und einen tollen Start in die Woche!

villa_wesco_4

villa_wesco_5

villa_wesco

villa_wesco_3

villa_wesco_6

Das auf den Bildern ist natürlich nicht die VILLA WESCO, sondern unser zuhause, aber ich wollte euch gern zeigen, wie fein sich der Grandy in unserem Küchenbüffet macht. Während ich am rum räumen für die Fotos war, habe ich die fixe Idee gehabt, dass es doch schön wäre wenn unsere Küche ins Wohnzimmer ziehen würde und wir eine große Küchen mit tollen großen Essplatz und dem schönen Büffetschrank hätten. Mein Mann habe ich auch schon angefixt, mal schaun, ob sich das in ein paar Jahren mal realisieren lässt!

 

In Zusammenarbeit mit Wesco entstanden.