2 In sanvie|Sonntagsblick durchs Schlüsselloch

Sonntagsblick durchs Schlüsselloch

Heute in der Family-Ausgabe. Meine Tante hat mich zuhause durchs Schlüsselloch gucken lassen und mir all meine Fragen beantwortet.
Wie würdest du deinen Wohnstil beschreiben? schlicht und geradlinig

Welches Möbelstück hat für dich eine ganz besondere Bedeutung und warum?
Der Einbaukühlschrank in der Küche, denn ihm habe ich es zu verdanken, dass wir endlich, 15 Jahre später als gedacht, eine neue Küche haben. Unser alter, kleiner Kühlschrank hat nach 21 Jahren komische Geräusche gemacht und weil wir einen Grö?eren wollten und der Umbau schrecklich teuer oder aber do it yourself und dann sicherlich wenig schön geworden wäre, haben wir nun endlich eine neue Küche und einen supertollen gro?en Kühlschrank. Nach dem Einkaufen kann ich alles problemlos darin verstauen, ohne vorher alles komplett umzuräumen und vieles aufeinander stapeln zu müssen, au?erdem sieht er innen auch noch gut aus und ist ordentlich beleuchtet…

Wo ist dein Lieblingsplatz in deinem Zuhause? Im Sommer ist es die Hollywoodschaukel auf der Terrasse, das restliche Jahr über eigentlich mein Kuschelbett oder auch wahlweise das Sofa mit einem guten Buch oder netten Fernsehprogramm.

Was würdest du gerne noch verändern, bzw. was sind deine nächsten Wohnpläne? Besonders dringend mü?te das Arbeitszimmer renoviert werden, aber es ist das kleinste Zimmer und hat natürlich die meisten Sachen drin. soviel Kleinkram aufzuräumen…?! Gerne würden wir auch unser Bad nach 17 Jahren renovieren, aber am wichtigsten wäre eine neue Haustür!! Nich nur der Optik wegen sondern auch aus Energiespargründen. Vorletztes Jahr wurde das Haus zusätzlich gedämmt und da wäre eine neue Tür der nächste Schritt.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Lupinus Salon
    04/11/2011 at 00:17

    Wieder so ein schöner Schlüssellochblick – vielen Dank!
    Einen schönen Wochenstart Dir und liebe Grü?e von Therés

  • Reply
    soisses
    04/11/2011 at 22:54

    keine meiner tanten wohnt so stylisch… kompliment!

  • Leave a Reply