1 In Anzeige

Couchtisch HUGO – schön, stabil und kindersicher

Dieser Post enthält Werbung für sofa|company

Ich habe es mal wieder getan – das Wohnzimmer wurde umgestellt. Eigentlich wollte ich ja nur hinter dem Sofa saugen, aber wie es dann so ist, eins kommt zum anderen und schwupps steht alles an anderer Stelle. Und was soll ich sagen – ich finde es wunderbar, vor allem seit dem auch noch die neuen Couchtische eingezogen sind.

Es wurde dringend Zeit für stabile Couchtische. Ihr erinnert euch vielleicht noch an unseren Dreibeinigen Nierentisch? Ich kann euch gar nicht sagen, wie oft der in den letzten Monaten umgefallen ist. Meist ist nicht viel passiert. Ein verschüttetes Glas und eine Beule, sowie Kratzer am Rücken waren wohl das Schlimmste, aber ich hatte jedes Mal Angst, dass eventuell doch was schlimmeres passiert, also haben wir ihn erstmal weggestellt. Wir konnten sagen was wir wollten, die Jungs wollten uns einfach nicht glauben, dass der Tisch nicht stabil genug ist für ihre Turnkünste.

Aber so ganz ohne Couchtische ist es dann irgendwie auch ungemütlich und vor allem unpraktisch. Wir saßen fast nur noch auf dem Boden und nicht mehr auf dem Sofa. Gewünscht haben wir uns aber die ganze Zeit einen Tisch, der groß genug ist um daran auch zu puzzeln, Memory zu spielen oder auch mal ein größeres Gesellschaftsspiel. Ähnlich wie in der Küche wird auch an unserem Couchtisch so einiges gemacht. Ich bin dann irgendwann auf HUGO gestoßen – ein kleiner Beistelltisch, mit großem Bruder. Beide eigentlich ziemlich ähnlich unserem vorherigen Modell, aber genau das wollte ich auch. Denn optisch war unser alter Tisch genau das richtige, nur eben nicht stabil genug.

Das ist jetzt anders. Die beiden Hugos ergänzen sich wunderbar in Ihrer Größe, sie eignen sich zum Spielen, aber auch um Abends auf dem Sofa bei einer Serie ein kleines Sushi Buffet auf zu bauen. Man kann optisch wunderbar variieren in dem man mal den kleinen Tisch mit an den großen stellt oder aber mal in die Ecke um besser an die Getränke zu kommen, wenn man auf der Couch liegt. Es ist die absolut perfekte Kombi für uns.

Gefunden habe ich die beiden Eichentische bei SofaCompany, die haben nämlich nicht nur richtig schicke Sofas, sondern auch tolle Couch und Beistelltische, ja sogar Esstisch gibt es dort. Kurz hatte ich zwischen Hugo und Grace geschwangt, bin aber nun heilfroh, dass ich mich für Eiche und nicht für Schwarz entschieden habe. Das passt perfekt in unser Wohnzimmer. Durch die Umräumaktion und den vielen Platz, den die Kinder nun zum Toben bekommen haben, bin ich aber irgendwie auf den Geschmack gekommen es uns noch gemütlicher im Wohnzimmer zu machen und vielleicht ein zweites Sofa anzuschaffen. Manchmal muss man solche Ideen aber besser erstmal wirken lassen. Optisch passen würde es, jetzt wo das Kinderbett nicht mehr im Wohnzimmer steht.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Klaus Markrot
    05/30/2019 at 20:42

    Wunderschönes Wohnzimmer… Da wird man ja neidisch. Der Couchtisch Hugo setzt einen gelungenen und stilvollen Akzent in den Raum. Dieser Artikel wird geteilt. Danke für die große Mühe.

  • Leave a Reply