Mein Pinterest Account Inspiration

Ideen zum Selbermachen DIY

Schönes für die Kleinen sanvie|mini

    0 In sanvie|home

    Moderne Beetgestaltung mit PRDX

    Dieser Post enthält Werbung

    Weggestaltung im Beet

    Letztes Jahr hatte der Zünstler unser Buchsbaumhecke im Beet neben dem Haus zerfressen und ich habe kurzerhand alles rausgerissen. Anfang des Frühlings hatte ich also endlich mal wieder eine Fläche im Garten, die ich neu gestalten konnte. Ich gebe zu Gartengestaltung ist für mich gar nicht so einfach, denn oft plane ich nicht ein, wie schnell Pflanzen wachsen und vor allem wie groß sie werden. Während das Bett im ersten Jahr immer etwas leer aussieht, staune ich ein Jahr später, wie dort alles explodiert ist und am Ende viel zu eng auf einander wächst. So ähnlich war es dieses Jahr auch, nur hat es kein Jahr gedauert, sondern 1-2 Monate. 

    Auch wenn ich dieses Mal versucht habe bedachter zu pflanzen, es geht immer so schnell. Der Plan war einen neuen Weg am Haus zu gestalten, der nicht einfach geradeaus geht, sondern einen kleinen Schwung hat. Ich habe also sowohl an der Hauswand neue Pflanzen gesetzt als auch im Beet. Da ich in diesem Beet schon sehr bienenfreundlich bin und viele Stauden und vor allem viel Lavendel dort wächst, habe ich mich für Federgras und Verbene entschieden, die meinen Weg einrahmen sollten. Ich mag die Kombi aus den Gräsern und der Hochwachsenden Staude sehr. Damit die Kids den Weg auch eindeutig erkennen haben wir Schieferplatten als Trittstufen verlegt und zwischen den Stufen Thymian gepflanzt. Meine Hoffnung ist, dass der Thymian die Trittflächen umspielt und die Erdbereiche bewuchert. Das sieht bestimmt mal schön aus. Mal gucken, ob es klappt.

    Beleuchtung im Garten

    Bei der Gestaltung eines Weges darf auch die Beleuchtung im Beet nicht fehlen. Da wir in der Ecke keinen Strom haben, war klar eine Solarleuchte muss es werden. Ich wollte etwas schön helles und idealerweise mit Bewegungsmelder und habe bei PRDX die perfekte Leuchte für die Gestaltung des Weges im Beet gefunden.

    Die AMATERA Shift Standby ist 60 cm hoch und eine Outdoor LED Leuchte, die dank eines eines Passiv Infrarot Sensors die Helligkeit bei Bewegung erhöht. Genauso habe ich mir das vorgestellt. Man kann den Bewegungsmelder aber auch so einstellen, dass die komplette Leuchte nur bei Bewegung angeht und es sonst Dunkel bleibt. Die OSRAM-LEDs leuchten je nach Helligkeit bis zu 40 Stunden. Der SAMSUNG Akku ist innerhalb von 5-6 Stunden komplett aufgeladen. Das besonders effiziente Solarpanel sorgt dafür, dass die Standleuchte selbst bei Hitze und in schattigen Bereichen eine sehr hohe Leistung abrufen. Das Solarpanel kann man Horizontal stellen oder je nach Sonneneinfall auch neigen, das finde ich auch sehr schön, dass man da optisch flexibel ist. Wir planen ja eine Art kleines Poolhaus zu bauen und wenn das steht, dann werde ich die Ecke auch noch um weitere Leuchten ergänzen, denn wir sind wirklich beeindruckt von der Lichtleistung die nur durch Solar erzeugt wird. Es gibt von PRDX auch noch weitere ansprechende Modelle. Ich habe zur AMATERA Shift Standby auch noch die Wandleuchte AMATERA ins Auge gefasst. Toll finde ich auch das Modell MANDULIS.

    Befestigung im Beet

    Die Leuchten werden entweder mit dem mitgelieferten Schraubenpaket auf festem Untergrund wie der Stein oder Holz verschraubt oder man kann Sie mit einem speziellen Anker-System der Firma IGEL, den Spirafix Bodenankern in weichem Untergrund wie zum Beispiel Erde oder Rasen befestigen. Zusammen mit IGEL hat PRDX den perfekten Befestigungspartner für die hübschen Solar Leuchten gefunden. IGEL liefert die Bodenanker und von PRDX gibt es das passende Schraubenset dazu. Dieses Befestigungssystem haben auch wir genutzt. Pro Leuchte haben wir 4 Spirafix Bodenanker ins Beet gedreht und daran die Leuchte verschraubt. Das hält prima und war für uns eine tolle Möglichkeit die Leuchte auch mal flexibel an anderer Stelle zu nutzen. Die Befestigung auf dieser Art hat ca. 15 Minuten gedauert, was auch ein wenig von der Festigkeit des Bodens abhängt.

    Das neugestaltete Beet ist genauso geworden, wie ich mir es vorgestellt habe, wenn jetzt bald am Ende noch das kleine Poolhäuschen auf einen wartet, dann wirkt es bestimmt noch schöner und ich freue mich sehr darauf euch das bald auch zu zeigen. Für die Sommerferien müssen wir uns aber aufgrund der Lieferschwierigkeiten beim Holz ein anderes Projekt überlegen. Die PRDX Solarleuchten machen auf jeden Fall Lust noch mehr mit Licht im Garten zu Gestalten und ich könnte mir nicht nur weiteres Licht im Poolbereich vorstellen, sondern auch an unser zweiten Terrasse beim Spielhaus. Die Leuchten wirken auf jeden Fall sowohl bei Tag ohne Beleuchtung, wie auch am Abend sehr schön im Garten und passen perfekt zu uns.