4 In sanvie|design

Herbstliche Tischdeko und die etwas andere Menükarte

Aus den Printables von Fräulein K ist auch bei mir eine kleine feine herbstliche Tischdeko entstanden. Aus alten Fliesen lassen sich dazu wunderbar und ganz einfach Menütafeln erstellen. Die Fliesen lagen neulich mit einem „ZU VERSCHENKEN“-Schild am Stra?enrand und da dachte ich mir – mitnehmen und ausprobieren. So stapeln sich jetzt 10 Fliesen im Keller und warten auf Ihren gro?en Einsatz. Einen kleinen Einsatz hatten sie schon, denn wir haben letztes Wochenende noch einmal den Grill angeschmissen. Die wunderbaren Kürbisse hat mir die liebe Mama meines Liebsten gehäkelt. Natürlich nach Vorlage von Andrella – hach, könnte ich doch nur auch häkeln.

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Katja
    10/28/2011 at 15:23

    Toll, toll, toll! Auch Mensch, wir müssen unbedingt öfter zusammen brainstormen. Und nicht nur digital! Wird Zeit, dass Ihr uns mal im Süden besuchen kommt!!

  • Reply
    Katrin K.
    10/28/2011 at 00:22

    Der Kürbis ist echt toll, Kompliment an die Schwiegermama! Also ich kann zwar häkeln, aber nicht so… ;) Deine Tischedko finde ich sehr zurückhaltend, aber auch prägnant konsequent und detailgetreu. Kann es sein, dass du die Teebeutelzettel auch illustriet hast?

  • Reply
    Feli
    10/27/2011 at 17:12

    Klasse! Wirklich richtig schön herbstlich und freundlich!
    Da mag man sich glatt sofort an den Tisch setzen!

  • Reply
    Kerstin
    10/27/2011 at 17:05

    Die Teebeutel! Das müssen wir uns merken… Sehr sehr schön geworden! Bin Fliesen suchen ;-) Liebe Grü?e, Kerstin

  • Leave a Reply