1 In sanvie

Mehr Paarzeit im Advent

Oh man, diese Vorweihnachtszeit wird irgendwie anders, mit 3 Fußballinteressierten wird das wohl etwas schwieriger mit der Weihnachtsstimmung dieses Jahr, dabei liebe ich die Adventszeit, die Weihnachtsdeko, die kuscheligen Stunden auf dem Sofa. Ich habe wirklich wenig Lust mir das von der Fußball Weltmeisterschaft nehmen zu lassen und kann eigentlich auch nicht verstehen, wieso die ausgerechnet in der Vorweihnachtszeit stattfinden muss.

Also habe ich mir fest vorgenommen, dieses Jahr für noch mehr Weihnachtsmomente zu sorgen. Bei den Kids wird das wohl kein Problem, mal Kekse backen mit lauter Weihnachtsmusik, ein Weihnachtsfilm, gebrannte Mandeln und Karussell fahren auf dem Weihnachtsmarkt. Aber auch ich möchte schöne Weihnachtsmomente und mit wem sind die besonderer als mit dem Lieblingsmensch.

15 Jahre sind wir jetzt zusammen, 10 Jahre verheiratet, 9 davon Eltern und in diesen 9 Jahren haben wir uns wirklich sehr zurück genommen. Führer hat auch mein Mann aufwendig durchdachte Adventskalender von mir bekommen, aber jetzt bin ich froh, wenn ich für die 3 Kids sinnvolle kreative Ideen finde und war so dankbar als ich Paarzeit, den Adventskalender für Paare gefunden habe.

Die 24 Paarzeit-Karten sind gefüllt mit guten Ideen für die Liebe. Durch den Adventskalender dürfen wir uns täglich ein paar Minuten gemeinsame Zeit nehmen. Die Adventskalenderkarten geben dabei tägliche Impulse: Zum Beispiel für Gespräche, Massagen, Paarspiele, gemeinsames Erinnern und Lachen. Es gibt 3 verschiedene Paarzeit Adventskalender, das Original – Edition 1 mit Impulsen der Wertschätzung und Dankbarkeit aus der Paarforschung. Edition 2 ist der Bestseller und enthält entspannte Häppchen aus Meditation, Paarkommunikation & Spiritualität. und dann gibt es noch ganz neu Edition 3 – Der Neue, der Leichtigkeit und Frohsinn ins Beziehungswohnzimmer bringt.

Ich habe mich für Edition 2 entschieden und freue mich auf die Momente, wenn es abends ruhiger wird und wir noch ein wenig Zeit für uns genießen. Ich habe mir vorgenommen, die Dezemberabende nicht am Computer und mit der Arbeit zu verbringen. Ich mag es auch für mich, wenn das Jahr ruhiger zu Ende geht und nach dem Jahr haben wir uns diese kleinen Auszeiten vom Alltag auch wirklich verdient.

Ihr fragt euch sicher, was der Paarzeit Adventskalender denn so kann und wie die Aufgaben so aussehen. Ich habe mal ein paar geöffnet und reingeschaut. Es sind kleine Ideen und Anregungen drinnen, wie zum Beispiel Weihnachtsmomente bewusst wahrzunehmen. Sich zu erinnern, wie es einem selbst als Kind in der Weihnachtszeit ergangen ist, was Weihnachten für einen besonders macht, wie es riecht und wie es sich anfühlt und vielleicht sogar zu schauen, dass man diese Gefühle wieder wecken kann. Und diese Erinnerungen mit dem Partner zu teilen. Vieles geht im Alltag oder Trubel einfach so unter. Wir hetzen durch die Tage, kein Gespräch wird nicht von Kindern unterbrochen und ich finde gerade zum Jahresende ist es umso wichtiger inne zu halten und sich an das zu erinnern, was man geschafft hat zu zweit und auch als Familie – nach den letzten Jahren ganz besonders. Denn wir als Eltern leisten jeden Tag so viel, da dürfen wir uns als Paar auch mal wieder die Zeit nehmen, etwas nur für uns zu tun. Bewusst zuzuhören und miteinander zu reden.

Vielleicht habt ihr ja auch Lust bekommen, diese Paarzeit im Dezember zu erleben? Dann könnt ihr mit kerstin5 5% bei der Bestellung sparen. Das tolle ist, es gibt bei Paarzeit nicht nur den Adventskalender – ihr könnt auch die kleinen Kartensets Paarminuten Gute Laune und Paarminuten fürs Herz bestellen, die ein prima Nikolausgeschenk für den Liebsten sind. Solche Paarmomente sind wirklich wichtig!

Ich habe unseren Paarzeit Adventskalender übrigens in der Kartenhalterung von Ikea im Schlafzimmer aufgehangen. Mit im Paarzeit Adventskalender sind aber auch eine Schnur und 24 kleine Holzklammern. Alles bei Paarzeit ist übrigens Plastikfrei. Der Druck ist Klimaneutral mit veganen Farben, er ist Wiederverwendbar & zu 100% recyclebar und noch dazu in Deutschland produziert & verpackt. Großartig!

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Alexandra
    11/12/2022 at 09:15

    Meine Vorfreude auf Weihnachten ist nun deutliche gestiegen;)

    Schönes WE

    Alexandra

  • Leave a Reply