4 In sanvie|home

Tristes grau im Garten

Es ist so kalt und grau geworden. Richtig ungemütlich. Auch wenn wir noch nicht wirklich im neuen Esszimmer leben, auf der Baustelle ist viel zu tun und der Blick in den Garten der von den ganzen Bauuntensilien wirklich etwas in Mitleidenschaft gezogen wurde ist nicht schön, darum habe ich mir etwas überlegt, dass ihn etwas glitzern lässt. Ich denke nächstes Jahr, wenn drum rum auch wirklich alles schön ist und ich auf der Sandkistenabdeckung der Jungs den Weihnachtsbaum für draußen dekoriere wird es noch schöner aussehen, aber ich mag diese kleine einfache Idee auch schon jetzt.

Wir haben die schöne Terrassen Ecke ums Kinderspielhaus mit dem wilden Wein der im Sommer wunderbar grün ist und an genau 3 Tagen im Oktober wunderschön rötlich wird, bevor er leider all seine Blätter runterwirft und eine graue, triste Wand von Nachbarsgarage zum Vorschein kommt. Gar nicht schön. Jetzt zur Weihnachtszeit eignet sich das Gitter aber prima zum Dekorieren und ich finde diese kleinen Kupferfarbenen Glitzerschleifen, die zwar so wirklich kitschig sind machen sich zu den rostigen Gartenelementen ganz toll, gefunden habe ich sie wieder online. Und die Laune hebt sich gleich und die Vorfreude auf Weihnachten wächst.

garten-grau_4

garten-grau_3

garten-grau_2

garten-grau

So sah das ganze übrigens noch im September aus. Alles schön grün und fein versteckt. Ich überlege schon, ob ich nicht doch den Wein gegen Efeu tauschen sollte, denn der bleibt wenigstens grün. Was meint ihr? Wilder Wein ist schöner, oder?

garten_herbst

Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit Shop Weihnachtsdeko entstanden

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Katrin
    11/13/2016 at 10:22

    Schaut toll aus mit den Mascherln! Und dahinter der Efeu ist ja eh schon ganz schön! Der muss sich halt nur auch noch ausbreiten:-)!
    Liebe Grüße
    Katrin

  • Reply
    Franzy vom Schlüssel zum Glück
    11/12/2016 at 22:12

    Hach ist euer Garten schön… selbst im tristen Grau :)

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    • Reply
      Kerstin
      11/13/2016 at 10:31

      Danke, du liebe! Momentan haben sich die Bauarbeiter voll ausgebreitet und es ist nur an kleinen Ecken schön. Das drumherum kann man aber ja zum Glück auf Fotos ausblenden.
      Liebe Grüße, Kerstin

  • Reply
    Bianka
    11/09/2016 at 13:13

    Die Schleifen finde ich süß 😊 und im Garten auch wirklich nicht kitschig…

    Ich würde den Wein lassen…ich liebe ihn sehr, auch wenn er schon früh kahl ist.

    Ganz liebe Grüße
    Bianka

  • Leave a Reply