Image Image Image Image Image
Scroll to Top

To Top

Deko nur noch eine Etage höher

On 30, Sep 2014 | 4 Comments | In sanvie|DIY, sanvie|home | By Kerstin

Früher war ich immer Panisch, wenn wir Freunde mit “wilden” kleinen Kindern zu Besuch hatten. “Hoffentlich machen die nichts kaputt” war meine größte Sorge. Inzwischen gibt es bei uns zumindest für die ganz kleinen nichts erreichbares mehr, was kaputt gehen kann. Deko gibt es jetzt nur noch ein paar Etagen höher oder an der Wand. Denn sonst sitzt man den ganzen Tag in Lauerstellung neben seiner schönen Vase auf dem Couchtisch und muss aufpassen, dass sie nicht doch zum Objekt der Begierde wird und ganz unabsichtlich zu Boden stürzt. Da es aber so ganz ohne neue Deko irgendwie hier auch nicht geht, zeige ich euch heute meine praktische und kindersichere Ausbeute. Die Tischsets von OYOY zum Beispiel sind nicht nur schön, sondern durch die Gummierung auch sehr sicher, es rutscht nicht gleich alles hin und her und so bleibt der Keksteller unbeschadet stehen. Ja und die anderen Sachen sind an die Wand gewandert. Das tolle Wimpel von Eulenschnitt mit dem Spruch aus dem Kinderbuch, welches hier schon im Regal aufs Vorlesen wartet oder die neuen Wabenbälle. Zwischendrin natürlich Spielzeug und Kuschelkissen Knut vom kleinen Mann, wobei ich Knut auch besonders Kuschelig finde – man kann ihn prima als Nackenhörnchen nutzen.

wohnzimmer_update_4

wohnzimmer_update_6

wohnzimmer_update_1

wohnzimmer_update_5

wohnzimmer_update_3

wohnzimmer_update_2

 

Da ich so oft Mails bekomme, wo ich die einzelnen Sachen her habe, Liste ich sie euch heute mal auf…

Sofa & Beispielltisch – BoConcept
Sessel – Ikea
Hocker – kimidori Berlin*
Kissen – H&M
Eisbär Knut – OYOY über Skrive*
Tischset – OYOY über Skrive*
Tasse – ferm living
Teller – H&M
Tablett – Riverdale
Wabenbälle – Füchslein & Co
Wimpel – Eulenschnitt*

 

*Kooperationspartner

Liebling der Woche: live a little.

On 26, Sep 2014 | 4 Comments | In sanvie|design | By Kerstin

Als Blogger bekommt man wahnsinnig viele Mails und Pressemitteilung oft über Themen, die nicht einmal zum Blog passen. Aber ab und an sind in diesem Wust an eMails auch richtige Schätze dabei. Ich freue mich immer sehr, wenn mir kleine Lables schreiben, die perfekt hier zum Blog passen und über die ich natürlich gerne schreibe. In diesen kleinen Lables steckt besonders viel Liebe und Herzblut, Engagement und Arbeit und da stellt sich für mich die Frage gar nicht “Was bekomme ich denn dafür, wenn ich über dich berichte?” “Oder hier ist mein Mediakit” Da ist es klar, dass ich gerne unterstütze und euch zeige, was es da draußen so Feines zu entdecken gibt.

Und heute ist mein Liebling der Woche, eigentlich müsste es heißen des Monats, der wunderbare Shop von Nadine. Die nach einiger Zeit (langweiliger) Bürojobs beschloss,  wieder etwas aus den Fähigkeiten zu machen, die ihr ihr Studium geschenkt hat (Bekleidungstechnik) und so hat sie sich an einen langjährigen Traum wieder kreativ und selbstständig arbeiten zu können gewagt und ihre kleine Siebdruckmanufaktur gegründet und verkauft unter dem Lable live a little. wunderschöne gedruckte Kissen und Bilderleisten.

Liebe Nadine, ich bewundere deinen Mut und wünsch dir ganz viel Erfolg damit!

livealittle_3

livealittle_2

livealittle

Zu Besuch auf dem feingemacht Designmarkt – Hamburg

On 21, Sep 2014 | One Comment | In sanvie|reisen | By Kerstin

Nicht nur die Hafencity hat Ihren Charme so leer gefegt und verschlafen… Auch auf dem feingemacht Designmarkt letzten Sonntag, pünktlich um 10 Uhr war es noch angenehm leer, das ich super Fotos für euch machen konnte. Ein paar Stunden später sah das schon ganz anders aus, denn der Andrang war, zu recht, groß. Viele Highlights gab es da zu entdecken. Besonders gefreut habe ich mich Meike von Rasmussons persönlich kennenzulernen und Clara mit der kleinen Hilda zu treffen, so ein süßer kleiner Minischeriff und wirklich mini! Meine liebsten Stände habe ich euch zusammengestellt, glücklicherweise haben die meisten auch einen Online Shop!

feingemacht_5

Zauberhafte Papeterie von Hellicopter
feingemacht_4

Tolle Stoffpuppen von nikoki

feingemacht_3

Die hübschen Sachen von Rassmusons

feingemacht_2

Wunderschön bedruckte Tücher und Kissen von Clavo

feingemacht_1

Besonders hübsch war auch der Stand von iopla

feingemacht_6

Die landen definitiv demnächst im Warenkorb, denn sie passen perfekt an den gemalten Baum in Emils Zimmer, die tollen Haken von little wood

Happy Birthday smallable

On 20, Sep 2014 | One Comment | In sanvie|shoppingtipp | By Kerstin

Seit dem ich meinen 2. Blog sanvie|mini schreibe ist smallable einer meiner liebsten Shops für Kindersachen, gut ich gebe zu die Klamotten finde ich etwas zu teuer, wo sie doch oft nur ein paar Monate getragen werden, aber was das Spielzeug oder auch die Accessoires fürs Kinderzimmer angeht, da ist die Auswahl toll und individuell. Aber was erzähle ich euch das? Na, weil es bei smallable nicht nur tolle Sachen für die Kleinen gibt, sondern auch wir großen können dort wirklich Schöne Sachen finden. smallable feiert gerade seinen 6. Geburtstag und ich habe euch mal meine liebsten Stücke rausgesucht, die am besten sofort bei uns einziehen dürften. Ich liebe diese Setzkastenregale und hätte wahnsinnig gern eins, aber leider bin ich nicht besonders gut darin solch ein Regal zu dekorieren und Emil würde vermutlich eh die untersten Bereich ausräumen. Ich liebäugle momentan mit dem grauen Ziegenfell, denn unsere Schafffell vom Schweden ist irgendwie schon etwas verwohnt und eignet bestenfalls noch für die Terrasse. Auch der Stuhl von Muuto kommt auf den Wunschzettel. Welches Stück gefällt euch am besten?

 

happybirthdaysmallable

Darf ich Vorstellen mein neuer Personal Trainer

On 18, Sep 2014 | No Comments | In sanvie|home | By Kerstin

Ich habe schon früher immer die Mamis bewundert, die ganz lässig ihr Kind auf dem Arm und gleichzeitig 2 schwere Arbeitstüten elegant ins Auto werfen – Wie machen die das? Haben die keine Rückenschmerzen? Inzwischen habe ich mit vielen Mamis gesprochen und alle bestätigen mir, doch klar habe ich Rückenschmerzen und auch ich bin nun in dieser Falle. Denn nicht selten kommt es vor, dass ich mit Emil auf dem Arm und in der anderen Hand die Wäsche die Treppe runter “hüpfe” (schleichend klettere trifft es wohl eher!) dabei versuche alles gut auzubalancieren und den Sohnemann und mich sicher nach unten zu bringen – klar das geht auf den Rücken – und wie!!!

Da ich die wenige Freizeit die ich habe ungern im Fitness-Studio verbringen möchte, habe ich gedacht, wie toll wäre es wenn mich jemand während ich blogge oder arbeite fit macht. Mein Mann belächelte mich und fragte nur ungläubig wo ich so jemanden denn finden will. Na, im Internet – da findet man doch alles. Und so bin ich irgendwann auf der Seite von aeris gelandet und da war er – mein Traum von Personal Trainer. Schick in grauem Filz, mit dem stattlichen Namen “Platzhirsch”. Ich dachte immer gesunde Stühle fürs Büro gibt es nicht in schön, aber so schlicht mit dem tollen Filzbezug macht der swopper von aeris richtig was her und ich kann euch sagen – er zeigt seine Wirkung! Ich habe nichts geändert, mache immer noch kein Sport, sitze genauso viel, wenn nicht mehr am Rechner, Emil ist auch nicht leichter, sondern eher schwerer geworden, aber die Rückenschmerzen sind tatsächlich besser geworden! Toll!!!
Wichtig ist, dass die Feder des swoppers auf euch abgestimmt ist, das war bei meiner ersten Lieferung nicht der Fall, wir hatten vergessen über meine Größe und Gewicht zu sprechen und da ich eher zu den Zwergen gehöre war schnell klar, hier ist irgendwie was falsch, denn bequem war anders. Aber mit der kleineren Feder ist nun alles toll und dieser Stuhl hat noch einen weiteren wunderbaren Nebeneffekt, er eignet sich toll um das Baby in den Schlaf zu wippen :-)

swopper_5

swopper_4

swopper_3

swopper_2 swopper

 

Lieben Dank an aeris für die tolle Zusammenarbeit! 

“Wo ist denn hier die Toilette”

On 17, Sep 2014 | 4 Comments | In sanvie|home, sanvie|tipp | By Kerstin

Wenn man umgezogen ist oder neue Freunde zu Besuch hat, dann hört man diese Frage häufig, selbst Freunde die schon oft da waren, fragen manchmal noch”Wo war noch mal das Klo?” Einfach nur um mitzuteilen, dass sie mal kurz verschwinden. Da kam mir dieser feine Schriftzug von NO GALLERY genau richtig und weist nun allen die mal Zeit für sich und ihre Bedürfnisse brauchen den Weg. Als Mediengestalterin mag ich Wanddeko mit Typo sehr und dieser 3D-Schriftzug hat es mir besonders angetan. Emil hat auch noch einen wunderschönen gelben Schriftzug mit seinem Namen für sein Zimmer bekommen. Sie wirken toll, sehr hochwertig und besonders. Man kann bei NO GALLERY sogar seine eigenen Sprüche in 3D erstellen lassen, in Schreibschrift oder Blockschrift in seiner Wunschfarbe.

stillesoertchen_1

stillesoertchen_3

stillesoertchen_2

stillesoertchen

 

Lieben Dank an No Gallery für die Zusammenarbeit!