0 In Kooperation/ sanvie|reisen

Urlaub auf dem Land in besonders schön!

Habt ihr Lust auf eine Auszeit mit der Familie? Ich habe mich gerade erst mit einer Nachbarin unterhalten, darüber dass das Reiseverhalten mit Kindern ein anderes geworden ist. Das man nicht mehr spontan losfahren kann, weil es zu viert einfach schwieriger ist die passende Unterkunft zu finden und das stimmt wirklich. Die passende Unterkunft zu finden ist wohl die größte Herausforderung. Ferienwohnungen muss man für den Sommer am besten schon ein Jahr im Voraus für den Sommerurlaub buchen und Hotels gibt es gerade hier oben im Norden nicht so viele kinderfreundliche wie in den Bergen. Aber wir haben eins besucht, dass nicht nur super familienfreundlich ist und damit einen wahren Erholungswert garantiert, sondern zudem auch noch echt schön. Das Landhaus Averbeck in der Nähe von Celle. Für uns in unter 2 Stunden Autofahrt erreichbar und damit für mich momentan das perfekte Reiseziel. Länger als zwei, maximal drei Stunden sollte die Anreise gerade nicht dauern und daher freue ich mich über jedes schöne Fleckchen in der Nähe wo man eine tolle Zeit verbringen kann.

Wir waren im Februar zum Geburtstag meines Mannes im Landhaus Averbeck. Es war ein eisig kaltes Winterwochenende, aber genau das hat es besonders heimelig gemacht in dem familiengeführten Familotel. Neben dem großen Spielzimmer war der Kamin an und man konnte als Eltern dort gemütlich auf dem Sofa sitzen und in einer Zeitung blättern, während die Kinder gespielt haben. Das alte Wohnhaus der Familie ist zu einem tollen Hotel umgebaut worden. In der großen Empfangshalle trifft die Familiengeschichte auf modernes Hoteldesign. Ich finde vor allem dieser Raum ist so wunder, wunderschön geworden und ich hätte dort den ganzen Tag sitzen können. Sehr süß war auch das kleine Spielhaus oder auch Kuschelecke unter der tollen alten Holztreppe. Aber auch die Zimmer sind alle liebevoll und individuell von der Eigentümerin eingerichtet worden. Und sie sind wirklich groß und absolut familientauglich. Ein Schlafzimmer, ein Kinderzimmer und ein Aufenthaltsbereich mit Sofa. Neue schöne Bäder und alles sehr sauber. Familienhotel ist ja nicht jedermanns Sache und ich war auch wirklich skeptisch, aber dieser Ort hat mich absolut überzeugt und wir hatten eine wunderbare Zeit zu Viert. Die Jungs reden noch heute davon und ich hatte dort die wohl beste Massage meines Lebens und nach nur zwei Tagen dort waren die Energiereserven wieder gut gefüllt. Auf dem Landhaus Averbeck muss man sich wirklich um nichts kümmern. Alles war da. Essen und Trinken – rund um die Uhr greifbar, sogar Babymilch und Breigläschen. Und das Essen war wirklich, wirklich gut. Für die Kinder gabs auch im Winter ein Vielfältiges Programm. Es gab einen schönen Saunabereich und ein Schwimmbad und auch die Umgebung hat mit Celle und Hannover einiges zu bieten. Neben der Spielscheune fanden die Jungs vor allem die vielen Tiere ganz toll. Man kann dort auch als Erwachsener reiten oder sogar sein Reitabzeichen machen. Wenn einem eins in dem schönen Ambiente auf keinen Fall wird, dann ist das Langweilig und ich bin mir sicher, wir werden auf jeden Fall mal wieder hinfahren!












Lieben Dank an das Landhaus Averbeck für die Einladung in eurem schönen Hotel. 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply