Ostern in Schwarz/Weiß

In den Läden sieht man gerade wieder überall die bunte Osterdeko. Ob kräftig pink oder leicht pastellig – hauptsache bunt. Eigentlich dekoriere ich Ostern gar nicht, denn selten finde ich Osterdeko die mir gefällt. Letztes Jahr habe ich im Osterschluss-Verkauf für Emil aber dann doch ein paar freundliche Eier gekauft und vor ein paar Tagen gemeinsam mit ihm draußen den Birnenbaum geschmückt – er fand das super. Und da habe ich beschlossen wir machen es drinnen nun doch ein wenig österlich mit diesen Eiern. Schön schlicht und dezent. Und für Emil nicht kaputt zu kriegen. Passt also prima. Bei Gingar bekommt ihr diese Eier zum Schnäppchenpreis, ich musste nämlich ein wenig schmunzeln als ich gestern die selben Eier im Blumenladen entdeckte zum Einzelpreis von dem was ich für ganze sechs bezahlt habe.

ostern-15-1 ostern-15-2 ostern-15-3 ostern-15-4

Neues von OYOY

oyoy_1

Seit dem ich die Marke entdeckt habe, bin ich ein großer Fan. Ich mag den Stil und die Designs sehr und würde momentan sogar sagen. OYOY gehört inzwischen zu meinen Lieblingslable im Bereich Wohndesign. Die Produkte sehen nämlich nicht nur toll aus, sondern die 3 Teile die inzwischen bei uns eingezogen sind halten auch so einigem Stand. Die schöne Tagesdecke zum Beispiel, oder die Tischsets, da geht selbst Emils größte Essens-Sauerei ohne Rückstände abzuwischen. Daher möchte ich euch heute ein paar Produkte der neuen Kollektion vorstellen, die mir besonders gefallen. Besonders die Sachen für die Kleinen sind toll!

oyoy_2

oyoy_3

oyoy_4

Wir haben Urlaub gebucht

middenmank_11

Draußen kommt er, der Frühling und das weckt in mir die Vorfreude auf unseren kleinen feinen Urlaub auf Middenmank. Denn schon vor ein paar Jahren habe ich diesen zauberhaften Hof hier auf dem Blog vorgestellt und mir damals vorgenommen mit Kind, da fahren wir mal dahin. Ja und nun ist es da, das “Mit-Kind” und wir zu faul für eine weite Reise haben uns entschlossen einfach irgendwo hinzufahren, wo Emil auch Kind sein darf und wir bei hoffentlich schönem Wetter ihn dabei beobachten, wie er dort spielt und die Tiere bestaunt. Nichts großes, einfach nur raus und Familienzeit genießen, bevor ein weiteres großes Abendteuer auf uns wartet. Ich glaube dafür ist der wunderschöne Hof in Glaisin genau das Richtige!

middenmank_1

middenmank_3

middenmank_5

middenmank_6

middenmank_7

middenmank_9

middenmank_10

middenmank_12

middenmank_13

Fotos: Matthias Friel

So schön macht es Tick-Tack

Unsere eigentlich noch neue Uhr ist vor ein paar Tagen stehen geblieben, ich dachte es wäre nur die Batterie. Aber Pustekuchen, trotz neuer Batterie braucht die Uhr für eine Stunde nun ca. 4,5 Stunden und grundsätzlich ist die Uhrzeit falsch. Daher habe ich mich auf die Suche nach einer neuen, schönen Uhr gemacht und bin auf das Modell der italienischen Designerin Federica Bubani gestoßen – ist die nicht zauberhaft? Aber nicht nur die Uhr TOTIDE’ finde ich großartig, auch die Lampen LELLA E BALELLA – wie das schon klingt – gefallen mir sehr. Ihr solltet euch Ihre Arbeiten umbedingt mal anschauen! Da sind wirklich tolle Sachen dabei!

federika_2

federika_1

federika_4

federika_3

Doch mal wieder Farbe? Kupfer, mint oder okker?

Gerade finden alle Möglichen Messen Stand, ob Heimtextil, imm2015 oder Nordstil – es ist Zeit die neuen Trends und Kollektionen für den Sommer vorzustellen und bei all dem grau bekommt man richtig Lust auf etwas Farbe. Auch wenn ich seit gewisser Zeit eher schwarz/weiß Fanatiker bin, das Wetter lässt mich gerade etwas an diesen Farben zweifeln, eventuell könnte auch das der Grund sein, warum ich immer noch nicht dazu gekommen bin den Pinsel in der Küche zu schwingen. Gerade darf ruhig ein wenig Farbe her und ich bin froh, dass Emils Spielsachen doch hauptsächlich bunt sind. Da ich aber nicht nur buntes Kinderspielzeug als Deko habe möchte bin ich gerade am hin und herüberlegen für welchen Farbtupfer ich mich entscheiden soll. Die neue Kollektion von roomblush hat Kupfer mit drin, aber auch mint und okker – alle drei Farben stehen bei mir auch Hoch im Kurs. Sowieso ist auch die neue Kollektion wieder einmal sehr schön geworden, oder findet ihr nicht? Welche Farbe zieht dieses Frühjahr bei euch ein?

roomblush_1

roomblush_2

roomblush_3

Charmante Tassen für den Kaffee am Morgen

Ich finde es faszinierend wie schön manche schreiben können. Ich erinnere mich noch gut an den kleinen Wettkampf, den wir Mädchen in der Grundschule immer um die schönste Handschrift ausgetragen haben, damals war es vielleicht noch nicht so hoffnungslos, aber heute muss ich sagen, meine Handschrift ist absolut nichtssagend. Keinen besonderen Schwung, kein Merkmal – ziemlich langweilig also. Daher bleibe ich immer wieder an solch wunderbaren Calligrafien hängen, wie auf den Tassen von AllieRuth – ich finde sie zauberhaft.

tassenAllieRuth_3_beitrag
tassenAllieRuth_2 tassenAllieRuth_1