0 In sanvie|DIY/ sanvie|home

DIY – Kann man sein Haus auch selber streichen?

Als wir vor 1,5 Jahren fertig waren mit dem Anbau fehlte nur noch der Anstrich unseres Hauses. Die Hausseite an der angebaut wurde, wurde direkt vom Maler mit gemacht, denn dort mussten wir das Haus eh neu dämmen und das bedeutete neu verputzen und somit auch neu streichen. Um Geld zu sparen hatte ich dann aber gesagt, dass ich den Rest des Hauses selber mache. Mit zwei kleinen Kindern ein mutiges Vorhaben, aber ich hatte ja Zeit und habe somit Seite für Seite unser Haus selber gestrichen und da das überhaupt nicht schwer war, dachte ich mir ich zeige euch einfach mal wie ich das gemacht habe, vor allem die Faschen um die Fenster.

Erstmal sei gesagt, wir brauchten kein Gerüst. Alle Stellen die gestrichen werden mussten konnte ich ohne Probleme mit der Leiter erreichen, denn die andere Giebelseite unseres Hauses hat Schiefer im oberen Bereich und so brauchte ich auch da nicht mehr als eine Klappleiter auf der ich laufen konnte. Das hat natürlich vieles vereinfacht, denn ich glaube mit Gerüst hätte ich es mir bis ganz nach oben doch nicht selber zugetraut. Ward ihr mal auf so einem Gerüst? Das ist doch ziemlich wackelig und hat ja auch immer etwas abstand zum Haus. Da ich von Höhe eher weniger halte, hätten wir dann doch einen Profi gebraucht. Aber ich bin froh, dass wir uns das Geld gespart haben, denn man arbeitet selber doch um einiges ordentlicher als die Profis. Wenn ich mir die neu gestrichene Wand am Anbau genauer ansehe, bin ich doch oft erstaunt wie unsauber die Arbeit von einem Fachbetrieb ist, sie streichen halt sehr viel schneller und da können weiße Blitzer schnell mal übersehen werden bei so rauem Putz wie wir es haben. Ich streiche ja nur zu gern alles mit einer kleinen Rolle, damit man erstens genauer ist, zweitens aber auch einfach nicht so viel kleckert und es zudem nicht so unhandlich ist. Daher habe ich auch eine Weile gebraucht bis alles fertig war.

Wie Streiche ich die Faschen um die Fenster?

Zu allererst streicht ihr den Bereich im inneren der Fensterlaibung weiß. Da wir bereits vorher Faschen hatten, hatte ich eine Orientierungshilfe. Musste aber, damit alles später auch in frischem neuen weiß erstrahlt die alten Linien übermalen, denn so genau zu kleben ist sonst wirklich nicht so leicht. Nach dem ersten weißen Anstrich gut trocknen lassen, damit das Klebeband besser hält. Ich habe mich im Fachmarkt beraten lassen und mir wurde für unseren unebenen Putz und die Temperaturen draußen das orange Maler Kreppband empfohlen und ich war damit total zufrieden. Es klebte wirklich gut. Ich habe es so aufgeklebt, dass es an der äußeren Faschenkante klebte. Nachdem man das Malerkrepp angebracht hat, muss man noch einmal mit weiß überstreichen, damit sich die kleinen ritzen verschließen, die durch den unebenen Untergrund vorhanden sind. Wieder gut trocknen lassen.

Ist alles gut getrocknet könnt ihr endlich im Farbton eures Hauses überstreichen. Wir sind von einem blaugrau zu einem grau Ton übergegangen und ich bin immer noch sehr verliebt in den neuen Farbton von außen. Das helle Blau hatten unsere Vorbesitzer ausgesucht und ich war von Anfang an nicht wirklich Fan dieser Farbe. Wir haben dann wirklich lange gesucht, bis wir den richtigen Farbton gefunden haben und wie so oft bei der Inspiration beim Anbau hat mir Instagram da sehr geholfen und eine liebe Followerin hat mir den Farbton aus der Brillux Farbpalette vorgeschlagen. Es ist der Farbton 99.00.24. Bei grau ist es ja gar nicht so einfach den richtigen Farbton zu finden, denn es sollte nicht zu unfreundlich werden oder gar in die DDR Richtung gehen. Wenn ihr ein solches Projekt plant, dann wählt auf jeden Fall qualitativ hochwertige Farbe. Ich bin mit Brillux total zufrieden. Die Maler hatten die Seite am Anbau schon damit gestrichen und mir einen Rest dagelassen. Ich konnte mit dem Rest fast das ganze restliche Haus streichen, weil sie so gut deckt und habe nun noch nen fast vollen großen Eimer im Keller stehen, den ich schon vorher besorgt hatte. Die 200€ hätte ich mir sparen können, wenn ich erst gestrichen hätte mit dem was noch da war und erst dann für die Restfläche eingekauft hätte. Aber gut, ich dachte ich brauche für meine 3 Seiten doch mindestens das was die Maler auf der einen Seite verarbeitet hatten und bin vorher einkaufen gegangen.

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply