0 In sanvie|home

Meine Garteninspiration 2021 – Tanja von @little_k_wonderland

Die liebe Tanja habe ich bei Instagram entdeckt, weil sie gerade ihr Sitzfenster, welches unserem recht ähnlich ist mit Holz verkleidet hat. Das sieht so großartig aus, dass ich auch überlege, es umzusetzen. Aber nicht nur die Inneneinrichtung bei Tanja ist toll, sondern auch ihr Garten. Und ich freue mich riesig, heute mit ihr über Ihren Garten in Oberösterreich zu sprechen.

Liebe Tanja, für alle die dich noch nicht kennen, wer bist du und wie lebst du?

Hey ich bin Tanja, 37 J. jung und lebe mit meinem Mann und meinen 2 Kindern in einem Mini-Dorf zwischen Wäldern und Wiesen, im wunderschönen Oberösterreich 🤗.


Wie groß ist euer Garten und was war die größte Herausforderung im Garten für euch?

Unser gesamtes Grundstück ist ca. 1000m2 groß. Wir haben viele große Herausforderungen. Alsooo….unter anderem haben wir 2 Ebenen die durch eine große Mauer getrennt sind. Dann wohnen bei uns einige Haus- und Gartentiere (Hasen, Schildkröten,…..) die wir Artgerecht aber auch im modernen Garten optisch hübsch unterbringen möchten. Außerdem ist uns sehr wichtig, dass nicht nur wir sondern auch unsere Kinder, sich im Garten pudelwohl fühlen. Dazu kommt dass wir uns erst seit ca. einem Jahr mit Gartengestaltung beschäftigen und wir nicht wirklich einen grünen Daumen haben „lach“. Das alles zusammen stellt uns vor eine große Herausforderung, die wir aber sehr gerne in den nächsten Jahren umsetzen möchten.

Dein liebstes Material im Garten?
Ich denke an erste Stelle kommt da bei uns, wie man gut erkennen kann, Holz. Dazu kommt eine Kombi aus vielen Naturmaterialien wie Beton, Steine/Kies oder Eisen. Zusammen ergibt das ein sehr schönes harmonisches gesamt Bild.


Deine liebsten Pflanzen und Blumen?

Hmmm sehr schwere Frage. Zur Zeit lieben wir die Kombination aus den verschiedensten Gräsern. Sie wirken so beruhigend. Dazu Bambus der das ganze Jahr immergrün ist. Fehlen dürfen auf keinen Fall Bäume als Schattenspender. Da haben wir z.b. gerade einige Ahorne gepflanzt. Wunderschön sind außerdem Hortensien, Lavendel, Salbei oder Allium. Aber da kommt in nächster Zeit sicher noch mehr buntes dazu ;). Alles zusammen muss der Mix gemütlich, modern und einladend wirken. Und nicht zu vergessen sollen sich viele Insekten, vor allem Bienen, wohl fühlen.


Was ist dein Must Have im Garten?

Für uns ist der Garten SEHR wichtig, da wir extrem viel Zeit hier verbringen. Wir möchten ihn so gestaltet, dass wir ihn das ganze Jahr über, als zusätzlichen Wohnraum nutzen können. Mein Mann würde als must have „die Feuerstelle“ schreiben, da es gefühlt keinen Tag gibt an dem kein Feuer brennt oder es keine Rauchzeichen zu sehen gibt „lach“! Ich wiederum möchte an jeder „Ecke“ etwas gemütliches zum sitzen oder liegen. Lounge, Bänke, Schaukel und Hängematten kann man nie zu viel haben 😅! Zusammenfassend würde ich die Gemütlichkeit im Garten als must have sehen.


Woher nimmst du deine Inspiration? Welches sind deine liebsten Garten-Accounts auf Instagram?

Ich liebe es bei Pinteres zu stöbern! Bei Instagram mag ich viele Accounts sehr gerne. Besonders die von:

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply