18 In sanvie|home

Tadaaaa – da ist sie! Unsere neue Küche…

Ihr habt sie ja schon in kleinen Ausschnitten gesehen, hier oder bei Instagram – unsere neue Küche. Aber nun zeige ich sie euch einmal ganz und komplett und sogar mit mir mittendrin. Denn ich wurde von Küche & Co (im Studio in Oldenburg haben wir unsere Küche gekauft) gefragt, ob ich nicht Lust hätte eine kleine Kitchenstory mit ihnen zu machen und so war die liebe Antje samt Fotograf Gerrit am letzten Freitag bei uns zu Besuch und es sind ganz wunderbare Bilder entstanden, die ich euch heute schon zeigen darf. Eigentlich war nicht geplant, dass der kleine Mini bei diesem Termin dabei ist, aber da er krank zuhause war und nicht in die Krippe konnte, hat er sich einfach mit auf die Bilder geschummelt und ich finde es so passend, denn genauso ist es tatsächlich bei uns. Dank der großzügigen Arbeitsfläche die wir nun haben, sitzen die Kinder nämlich wirklich oft mit dabei und gucken beim Kochen zu. Genauso habe ich mir das vorgestellt. Eine Küche zum Leben und Wohnen, zum Kochen, Lachen, Reden, Spielen. Ich bin total glücklich mit unserer Küche und hätte sie mir kaum schöner vorstellen können. Auch die gegenüberliegenden Seiten und der damit verbundene Gang haben so ihre Vorteile – allein die Laufwege machen den Jungs sehr viel Freude und so wird nach jeder Mahlzeit erstmal der Gang auf und ab geflitzt.

Ich habe auch noch eine kleine Reihe in Sachen „Küchenplanung“ für euch geplant. Was ich mir für unsere Küche so vorgestellt habe, habe ich euch ja schon mal hier aufgeschrieben. Aber was genau sich als praktisch und vielleicht auch weniger praktisch rausgestellt hat, dass werde ich euch in den nächsten Monaten in drei Posts zum Thema Optik, Funktion und Deko in der Küche noch mal zusammenschreiben.

Ich bin auf jeden Fall heilfroh, dass wir uns tatsächlich gegen die Hängeschränke und höhere Elemente entschieden haben und es damit so schön leicht und wohnlich wirkt. Auch unser freistehender Kühlschrank von Panasonic macht sich hervorragend da. Ich hatte etwas Sorge, dass es vielleicht doch komisch aussehen könnte einen einzelnen Kühlschrank stehen zu haben, aber nein überhaupt nicht. Die Edelstahloptik passt prima zu den Griffen der Küche und ich finde das schlichte Design des Kühlschranks ist tatsächlich wie gemacht für uns. Edelstahl ist ja mit Kindern immer so eine Sache, aber dieser hat eine extra Anti-Fingerabdruck-Beschichtung. Dazu und auch warum ich wieder Hochglanzfronten genommen habe schreibe ich euch aber noch was. Denn das ist wirklich ein Thema für sich. Jetzt dürft ihr erstmal die Fotos gucken und vielleicht habt ihr ja sogar noch spezielle Fragen, die ich euch in meinen Küchenplanungsposts beantworten kann. 


Fotos: Gerrit Meier

You Might Also Like

18 Comments

  • Reply
    Yvonne
    01/26/2017 at 09:56

    Wow! Die Bilder sind einfach klasse geworden & eure Küche erst!! Wirklich richtig hübsch ♥
    Ich mag das Bild von euch beiden am Fenster sehr :)

    • Reply
      Kerstin
      01/26/2017 at 20:30

      Liebe Yvonne, dank dir! Das Foto mag ich auch so gern! Ich finds toll, dass der kleine Mann mit drauf ist. :-)

  • Reply
    Inga
    01/26/2017 at 14:19

    Die Küche ist wirklich wunderschön geworden!
    Mich würde interessieren, ob das an der Wand hinter dem Herd echte Fliesen sind und wo man sie bekommt.

    • Reply
      Kerstin
      01/26/2017 at 20:29

      Liebe Inga, ja das sind echte Fließen. Ich glaube man nennt sie auch MetroTigel – Ich hab sie bei uns im Fliesenhandel bekommen, aber es gibt auch online Anbieter. Allerdings schaue ich mir das bei Fließen oder Boden gerne vor Ort auf größerer Fläche an, sowas finde ich online schwierig.

  • Reply
    Jasmin | elbmadame
    01/26/2017 at 14:59

    Liebe Kerstin,

    eure Küche ist wirklich richtig richtig schön geworden, großes Kompliment dafür!
    Wohnlich, zeitlos und so wunderbar liebevoll dekoriert.

    Viele liege Grüße,
    Jasmin

  • Reply
    Katharina
    01/26/2017 at 15:21

    Sehr schöne Küche! Wir haben auch Subway Tiles :-)
    @Inga: Die Fliesen heissen Subway Tiles. Wir hätten noch welche günstig abzugeben, weil wir mit deutlich weniger als vom Fliesen-Händler berechnet ausgekommen sind. Falls Interesse besteht …

  • Reply
    Jutta von Kreativfieber
    01/26/2017 at 15:58

    Wunderschön geworden!!!

  • Reply
    Dani von Gingered Things
    01/26/2017 at 16:17

    Ein wahrer Traum! Ich würde sofort einziehen! Wunderschöne Bilder. Ich freue mich immer wieder über neue Fotos aus deinem Heim. Eine tolle Inspiration.

    • Reply
      Kerstin
      01/26/2017 at 20:33

      Liebe Dani, ich werde bald mal die alten Fotos und die Schritt für Schritt Entwicklung online stellen, wenn man sich das anguckt, dann kann ich selber manchmal kaum glauben, dass es das gleich Haus ist. Jetzt fehlt nur noch das Arbeitszimmer. Allerdings haben wir da eine böse Entdeckung gemacht und werden nicht so schnell fertig sein, wie gewollt.

  • Reply
    Sabine
    01/26/2017 at 16:22

    Die ist wirklich toll geworden! So schön bei euch. Wir haben uns ja auch gegen Hängeschränke entschieden und es noch keinen Moment bereut.
    Liebe Grüße,
    Sabine

    • Reply
      Kerstin
      01/26/2017 at 20:35

      Ja, keine Hängeschränke ist auf den ersten Blick ungewöhnlich, aber ich finde es fühlt sich wunderbar leicht an dadurch und es ist noch Platz für Bilder oder Buchstaben. Ich habe noch keinen Spruch gefunden, aber ich werde mich immer mal wieder bei euch im Shop umschauen, vielleicht finde ich da das passende mit der Zeit. Liebe Grüße, Kerstin

  • Reply
    Prinzenmama
    01/26/2017 at 20:33

    Sehr, sehr schön, Kerstin!
    Tolle Küche und super Fotos.

  • Reply
    May
    01/27/2017 at 10:07

    Traumhafte Küche. Wir planen derzeit auch einen Anbau und ich bin dankbar für jeden Inspiration! Darf ich fragen, wie groß der Raum ist und ob ein Wintergarten mal zur Debatte stand?

    Danke und liebe Grüße

    May

    • Reply
      Kerstin
      01/31/2017 at 07:42

      Liebe May, der angebaute Raum ist tatsächlich nur 12 qm. Wir hatten über einen Wintergarten nachgedacht, aber das wäre viel, viel teurer geworden. Und da wird auf der Schattenseite des Hauses gebaut haben, haben wir uns ganz schnell dagegen entschieden. Ich schreibe aber noch mal etwas mehr zum Thema bauen… LG Kerstin

  • Reply
    Helena
    02/12/2017 at 22:15

    Liebe Kerstin, wirklich eine tolle Küche. Mein Freund und ich haben uns ein altes Haus gekauft und sind gerade am kernsanieren. Da ich leider so schlecht koche, haben wir das Thema Küche immer hinausgezögert. Nun muss aber dringend die Küche bestellt werden. Wärst du deswegen so lieb und würdest ein paar Tipps verraten die unbedingt beim Küchenkauf beachten werden müssen. Würdest du mir auch verraten was für eine graue Arbeitsplatte ihr genommen habt? Könntest du mir auch die Marken deiner elektrischen Geräte mitteilen. Sorry für die vielen Fragen aber ich habe total Angst vor den Küchetermin da es richtig teuer wird😁. Schöne Grüße aus Bremen. Helena

  • Reply
    Jeanna
    02/22/2017 at 21:38

    Wirklich sehr schön geworden!
    Auf welchem Untergrund habt ihr denn den Tafellack angebracht? Ist es Tafellack oder Tafelfarbe? Ist die Farbe bei euch magnetisch?

    Danke und LG Jeanna

    • Reply
      Kerstin
      02/23/2017 at 09:21

      Liebe Jeanna, die Wand ist Verspachtelt und ohne Tapete. Die Farbe ist nicht magnetisch und auch kein Tafellack, aber Abwischbar. LG Kerstin

    Leave a Reply