Adventskalenderzeit

Dieses Jahr gibt nur für Emil einen kleinen Adventskalender, den die Omi mitgebracht hat. Da ich aber doch auch einen machen wollte, habe ich einen für meine liebste Freundin und ihr Baby gemacht. Den ich euch heut gern zeigen möchte. Mint und Kupfer sind dieses Jahr meine liebsten Farben und da war schnell klar, dass ich diese in dem Adventskalender verarbeiten möchte. Das Papier habe ich aus Holland mitgebracht und die Zahlen dazu selbstentworfen. Ich finde die Farbkombi auch für Weihnachten einfach großartig oder was meint ihr? Das DIY für den Baum findet ihr bald auch bei roombeez. Aber es wird dieses Jahr auch einen tollen “Online”-Adventskalender auf sanvie-mini.de geben. Meinen ersten Adventskalender für euch und ich bin soooo aufgeregt! Er ist ebenfalls perfekt für Mamas und Babys und ich bin so froh, dass ich so viele schöne Sachen für euch zur Verlosung habe. Vieles davon habe ich im letzten Jahr mit Emil sehr geschätzt, alles andere hätte ich gern gehabt. Ihr dürft also gespannt sein und ich würde mich freuen, wenn ihr ab morgen auf sanvie-mini.de vorbei schaut und mit macht!

Habt einen schönen ersten Advent!

adventskalender_4

adventskalender_3

adventskalender_2

adventskalender

DIY – Weihnachtsbaum für den Garten

Ich mag Weihnachtsbeleuchtung im Garten, bei anderen darf es gerne auch richtig viel sein, denn was gibt es schöneres als in der Weihnachtszeit durch die dunklen Straßen zu laufen und den Kindern all die leuchtend geschmückten Häuser zu zeigen. Darum habe ich beschlossen auch wir bekommen einen kleinen Weihnachtsbaum vor dem Wohnzimmerfenster. Da ich kein Fan von echten Tannen im Sommer bin, kommt für uns leider kein echter Baum in Frage, also habe ich nach einer anderen Möglichkeit gesucht. Und bin im Baumarkt auf die 3 Rankgitter gestoßen. Perfekt für ein stabiles Baumgestell. Der Lieblingsmann hat die 3 Gitter mit Kabelbinder zusammengebunden und dann in Boden gedrückt. Das ist bei Rasen ganz einfach. Dann durfte ich ans Werk. Die Außenlichterkette habe ich bei faibels gefunden, da gibt es auch noch allerlei andere schöne Weihnachtsbeleuchtung. Aber leider fehlen uns dafür noch die passenden außen Steckdosen. Dekoriert wurde dann mit ein paar schlichten weißen Plastikaccessoires vom Schweden, denn die gehen auch bei Wind nicht gleich kaputt. Nun freuen wir uns jeden Abend, wenn wir in der Dunkelheit nach Hause kommen über dieses feine Bäumchen.

EinBaumfuerdraussen_DIY_4

EinBaumfuerdraussen_DIY_3 EinBaumfuerdraussen_DIY_2 EinBaumfuerdraussen_DIY

 

Schnelles DIY aus aussortiertem Modeschmuck

Ich gebe zu, aus Schmuck mache ich mir nicht viel! Ich schlendere zwar liebend gern durch kleine Geschäfte mit Accessoires, weil alles immer so schön nach Farben sortiert ist und ab und zu passiert es dann auch mal das ich was kaufe. Aber meist trage ich die Kette oder das Armband dann ein- zweimal und schwups landet sie irgendwo in der Schublade. So war es auch mit dieser. Sie war schon auf dem Stapel für den Müll gelandet bis mir irgendwann die Idee kam, ob man daraus nicht vielleicht Anhänger für die Weihnachtszeit machen kann. Und so hab ich die Kette in ihre Einzelteile zerlegt und mit dem super Bäckergarn von Garn & mehr kleine Anhänger zusammengestellt und da hängen sie nun. Vielleicht habt ihr ja auch noch ein altes Stück im Schrank

DIY_Modeschmuck

DIY_Modeschmuck_2

DIY_Modeschmuck_1

 

Kallekonfetti – Die Bloggersiebdrucksause

Ich war schon hin und weg als mich die Einladung von Sandra und Saskia erreichte – so viel Mühe hatten sie sich gegeben. Die beiden hatten Mitte Oktober Hamburger, Bremer und ja auch ein paar Oldenburger Blogger eingeladen zur Bloggersiebdrucksause bei Kalle. Und so verbrachten wir einen tollen Nachmittag und ließen uns die Kunst des Siebdruckens zeigen und durfte am Ende zwei selbstbedruckte Beutel mit tollen Motiven mit nach Hause nehmen. Ich hatte schon von Kalle gehört und fand die Idee, die dahinter steckt großartig. Als Saskia dann noch erzählte, dass man sich dort auch einmieten kann und zum Beispiel als zukünftiges Brautpaar selbst seine Hochzeitspapeterie zu drucken, fing es in meinem Kopf an zu rattern… Gut geheiratet hatten wir schon, aber es gibt doch sicher noch andere Ideen die man dort umsetzen kann. Nun überlege ich hin und her, nen cooles Kissenmotiv oder doch eher was auf Papier… Großes Ziel für 2014 ist jedenfalls ein solches Projekt 2014 bei Kalle zu realisieren! Ich freu mich drauf!

kallekonfetti_5
kallekonfetti_3
kallekonfetti_2
kallekonfetti_1

kallekonfetti_6

Ein GIVE AWAY für euch

Kennt ihr die süßen Illustrationen von Cats on appletrees? Ich mag den Stil der beiden Designerinnen sehr und freue mich, dass es jetzt auch was besonders schönes zum Wohnen von den beiden gibt. Diese Wand-/Möbelsticker nämlich. Ich finde das Muster großartig und freu mich, dass ihr heut das Set “Istanbul” auf dem Blog gewinnen könnt. Verratet mir einfach, ob es bei euch an die Wand oder auf die Möbel kommt? Das Gewinnspiel endet am 02.11.2014 um 12 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

catsonappletrees-wandsticker5 catsonappletrees-wandsticker4 catsonappletrees-wandsticker3 catsonappletrees-wandsticker2 catsonappletrees-wandsticker

Es wird gesprüht …

sprühfarben_3 sprühfarben_2 sprühfarben_1

… und gesprüht und gesprüht. Ihr glaubt gar nicht was ich die letzten Wochen und Monate alles besprüht habe. Mit dabei waren kleine Schleichfiguren, Schrankfüße und Knäufe, Kürbisse und ganze Möbel wie dieses Badregal vom Schweden. Schon lange stand es ungenutzt im Hauswirtschaftsraum, aber wir brauchten einen Sitzplatz zum Schuhe anziehen für Emil und da war es von der größe Ideal.Nur in dunklem Holzton durfte es auf keinen Fall bleiben, also habe ich mich mit den tollen Sprühfarben von mtn 94 ans Werk gemacht. Die Auswahl der Farben hat mich von Anfang an überzeugt, nicht nur standard rot, blau, grün, sondern mint oder grau in 5 verschiedenen Nuancen – wahnsinn! Auch sonst ist die Farbe gut aufzubringen und momentan noch sehr robust. Ich würde allerdings empfehlen unbedingt eine Atemschutzmaske beim Sprühen zu tragen. Ich habe die Farben im dawanda Shop vom Home of Decoration entdeckt.

Hier ein paar Bilder vom Ergebnis:

flur_sprühfarben_3 flur_sprühfarben_2