0 In Kooperation/ sanvie|home

Schlafen wie in Wolken – Besser gehts nicht!

Schlafen ist ein schwieriges und so wichtiges Thema, und es gibt unzählige Tipps und Tricks wie man seinen Schlaf verbessern kann. Ich schlafe gern und viel und ich brauche das auch, schon immer bin ich gegen 22 Uhr ins Bett gegangen, gerne auch eher. Nie, auch in der Jugend, war ich gerne länger wach. In meiner ersten Zeit im Beruf, in der ich viel gearbeitet habe, viel am Schreibtisch gesessen, wenig Sport gemacht habe und ich zudem noch mit einer schlechten Matratze und ein falsches Kopfkissen hatte, hatte echte Probleme. Taube Arme die mich nachts weckten und ständige Nackenschmerzen. Es war furchtbar. Das Problem haben viele mit einem Job am Schreibtisch, um so wichtiger ist, dass man sich nacht so wohl und bequem wie möglich bettet. Mit unseren Matratzen die wir vor 2 Jahren gekauft haben, bin ich nach wie vor super zufrieden, sie geben genau da nach wo sie sollen und stützen dort wo es wichtig ist. Es mag sein, dass es auch daran liegt, dass ich wegen der Jungs nur noch einen halben Tag am Schreibtisch verbringen, die Nackenschmerzen sind auf jeden Fall komplett verschwunden und kommen nur zu gewissen Zeiten, bei besonders viel Stress zum Beispiel, wieder. Aber da weiß ich den Grund und kann Abhilfe schaffen in dem ich langsamer mache und mich an der frischen Luft bewege.

Was wir aber schon Ewigkeiten nicht ausgetauscht haben, waren unsere Oberbetten. Ich mags gar nicht schreiben, aber ich glaube meine habe ich noch aus meinem Kinderzimmer bei meinen Eltern mitgenommen – wieviele Jahre ist das her? Viel zu viele und daher kam die Anfrage von GOLDECK AUSTRIA aus Österreich genau richtig. Neue Ganzjahresdecken und Kissen sind bei uns eingezogen und ich kann mich nicht erinnern, wann ich jemals so gut und vor allem kuschelig geschlafen habe. Mit kuschelig meine ich in diesem Fall nicht zu warm und dick, eher federleicht, zart und angenehm warm. Die Decken sind einfach toll. Jeden Abend vor dem Einschlafen frage ich den Liebsten, ob er es auch so kuschelig findet und ein seeliges „Hmmmm!“ bestätigt mir, dass wir da was wirklich tolles gefunden haben. Gerade bei ihm gibt es seit dem kein schweißgebadetes Aufwachen mehr in der Nacht, denn die Decken sind atmungsaktiv und unterstützen den Abtransport der Feuchtigkeit.

Bei der Produktion der Decken verzichtet GOLDECK AUSTRIA ganz auf tierische Produkte, was ich toll finde! Trotzdem haben die Decken alle Vorteile von Daunen, mit dem Extra Plus, das Sie nur aus High Tech Synthesefasern gefüllt sind. Sie sind für Hausstaub-Allergiker, wie mich prima geeignet und lassen sich auch bei 60°C waschen. Perfekt. Der Oberstoff ist 100% Baumwolle und Innen bestehen Sie aus der besonderen G-Loft® Faser, die die Decken so weich und flauschig, aber dennoch atmungsaktiv und temperaturregulierend machen. Selbe Fasern werden sogar bei Outdoorjacken und Schlafsäcken für Extremeinsätze genutzt. 

Vielleicht habt ihr meine Instastory neulich, zu unserem Familienbett und den Dingen die bei uns gerade für besseren Schlaf sorgen, gesehen? Dort habe ich euch auch die Kissen von GOLDECK AUSTRIA genauer gezeigt. Das praktische ist nämlich das man ganz einfach auch flache Kissen daraus machen kann und die dicke je nach Bedürfnissen varieren kann. Für Emil ist die flache Version genau richtig, für meinen Mann und mich, die normale. Auch die Kissen sind mit dieser besondern G-Loft® Hightechfaser gefüllt. Man schläft tatsächlich wie in Wolken und das ist wunderbar.

Kissen und Decken gibt es in den verschiedensten Größen. Wir haben Standard Bettzeug, aber auch für Überlänge oder extra breite Decken gibt es die passende Bettwäsche.

Neben dem Familienbett und den Oberbetten ist noch ein weiteres Teil aus Österreich dafür verantwortlich, dass wir momentan besonders gut schlafen. Auf der Suche nach Zirbenholzscheiten die ich zur Dekoration neben den neuen Kamin legen wollte, bin ich im Internet über den Zirbenlüfter gestolpert. Mir ist er vor allem, wegen seiner schönen Optik aufgefallen, als ich dann über seine Fähigkeiten gelesen hatte bin ich neugierig geworden. Ich habe einigen lieben Instagrammleserinnen versprochen einen kompletten Post darüber zu schreiben und das werde ich, versprochen. Denn die Wirkung von Zirbenholz ist ganz wunderbar!

Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit GOLDECK AUSTRIA entstanden.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply