4 In sanvie|home

100 Tage Probeschlafen

Findet ihr den Kauf einer Matratze auch so schwierig wie ich, ich glaube wir waren die letzten 3 Jahre immer mal wieder los um für uns neue Matratzen zu kaufen, haben uns aber nie getraut nach 15 Minuten liegen im Bettenhaus tatsächlich auch eine der Matratzen zu kaufen, denn immer kam bei der Frage: „Und was ist, wenn wir nach 3 Nächten feststellen, das die Matratze nichts für uns ist?“ Eine sehr unbefriedigende Antwort. Ich könne ja gern die Matratze die ersten Nächte in der Folie ausprobieren oder ich solle doch einfach mal mit etwas mehr Zeit und Ruhe im Laden vorbei kommen und mich mal ne Stunde hinlegen, dann wüsste ich schon, ob die Matratze zu mir passt oder nicht. Beides war irgendwie kein Option, die mich überzeugt haben in eine neue Matratze zu investieren. Ich kannte vom Schweden schon länger die Aktion 100 Tage Probeschlafen wusste aber nicht, dass es das auch für Markenmatratzen Namenhafter Hersteller gibt. Die Option online eine Matratze zu bestellen hatte ich eigentlich nie in Erwägung gezogen, aber nur dort habe ich tatsächlich einen Shop mit diesem Angebot gefunden.

Ich gebe zu unser Weg war nicht ganz fair, denn wir waren natürlich vor Ort unterwegs und haben geschaut, welche Matratze von der Art und vom Härtegrad könnte überhaupt zu uns passen. Lange dachte ich, ich hätte gerne eine Matratze a la Tempur, doch nachdem mich ein Verkäufer darauf hingewiesen hatte, das ich mit Baby doch Nachts sicher öfter aufstehen müsste und sich der Schaum nicht so schnell wieder in seine Originalposition formt, war diese Idee auch dahin. Die Auswahl an Matratzen ist ja riesig, Federkern, Kaltschaum, Viskoseschaum, H1, H2, H3, 5 Zonen, 7 Zonen und und und – was man da alles zu beachten hat, da verliert man wirklich schnell den Überblick. Am Ende sind wir bei einer Matratze von Schlaraffia gelanden, mit fast 800€ nicht ganz günstig, aber vielversprechend bequem. Und nun schlafen wir seit ca. 50 Tagen ganz wunderbar. Der Mann sagt er schläft wie auf Wolken, das kann ich zwar nicht behaupten, aber ich glaube das liegt eher daran, dass ich mich im Bett und im Liegen wie ein gestrandeter Wal fühle und es mit der Babykugel gar nicht so einfach ist sich zu drehen. Aber dem Nacken geht es gut und auch der Arm wird nicht mehr taub oder schläft ein, das sind meine unbeliebtesten Schlafprobleme und damit scheint die Matratze auch für mich eine gute Wahl zu sein.
Das Konzept des 100 Tage Probe Schlafens ist eine tolle Idee und ich finde auch da sollte der Service vor Ort mal drüber nachdenken.

100tageprobeschlafen

100tageprobeschlafen_3

100tageprobeschlafen_2

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    niki
    07/27/2015 at 13:07

    darf ich fragen woher du das bett hast? nach so einem such ich nämlich ;)

    • Reply
      Kerstin
      07/27/2015 at 13:25

      Liebe Niki, das ist von Ikea. :-)

  • Reply
    Hüpfen, Toben, Schlafen – klappt prima mit eve
    08/28/2016 at 20:44

    […] wieder abgeholt und man bekommt sein Geld zurück. Das Prinzip haben wir ja schon bei unseren anderen Matratzen ausprobiert und ich finde das ist super. Denn oft merkt man ja doch erst zuhause, ob es sich […]

  • Reply
    Schlafen wie in Wolken – Besser gehts nicht! – sanvie.de
    05/17/2017 at 12:09

    […] um so wichtiger ist, dass man sich nacht so wohl und bequem wie möglich bettet. Mit unseren Matratzen die wir vor 2 Jahren gekauft haben, bin ich nach wie vor super zufrieden, sie geben genau da nach […]

  • Leave a Reply